Legasthenie (LRS) / Dyskalkulie: Self-Advocacy - Online-Kurs

In welchen Situationen ist Self-Advocacy nützlich? Wie informiere ich den Lehrer, die Chefin, die Klasse oder den Kollegen über Legasthenie und Dyskalkulie, so dass sie verstehen, was ich brauche? Wie gelingt es Eltern und Fachleuten zu unterstützen?

An den beiden Impuls-Abenden befassen wir uns mit solchen Fragen bei kurzen Inputs und im Austausch.

Self-Advocacy bedeutet die Fähigkeit, für sich selbst einzustehen. Selbst für sich einzustehen heisst, dass man anderen gegenüber klar kommuniziert, welche Unterstützung man benötigt, insbesondere in schulischen und beruflichen Kontexten. Wenn Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben oder Rechnen bestehen, ist es wichtig, dass man deutlich macht, welche Art von Unterstützung man benötigt, um erfolgreich zu lernen und zu arbeiten.

Kursstart
Di 03.09.2024 19:30
2 x
Kursleitung
Monika Lichtsteiner Müller Verein Dyslexie Bern, Carmen Graemiger Verein Dyslexie
Plätze
15 - 35
Preis
Standard 80.00
Kursort

Volkshochschule Bern
Online-Kurs
Volkshochschule Bern