Produktion A2 Urmilch - Betriebsbesichtigung

Die Betriebsgemeinschaft Niesen produziert mit der A2 Urmilch quasi eine neue alte Milch. Die A2 Urmilch gilt als besonders urtümlich, welche bereits von unseren Vorfahren genossen wurde. Der Grund liegt im enthaltenen Kasein, dem Hauptbestandteil des Milchproteins: Die Milch der Kühe in der Schweiz enthält in der Regel A1- und A2-Beta-Kaseine, die Urmilch nur A2-Beta-Kaseine. Manche Menschen vertragen die Urmilch im Gegensatz zu herkömmlicher Milch besser.

Auf einem Rundgang durch den Betrieb erfahren Sie, weshalb die Kühe einen Laufstall schätzen, wie dieser funktioniert und wie die Betriebsgemeinschaft entstand. Bauer Oscar Schmid erklärt die Unterschiede der A2 Urmilch zu herkömmlicher Milch und zeigt anschaulich auf, wie diese nachhaltig, regional produziert und nach neusten technologischen Verfahren weiterverarbeitet wird.

Kursstart
Do 05.09.2024 19:00
Kursleitung
Oscar Schmid
Plätze
6 - 12
Kursort

Betriebsgemeinschaft Niesen
Mattenstrasse 56a
3752 Wimmis